Datenschutz


Ihr Datenschutz ist uns sehr wichtig!

Ihr Datenschutz ist uns sehr wichtig!

Wir, die DigiCon IT freuen uns über den Besuch unserer Webseite. Wir legen großen Wert auf die Sicherheit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Deshalb ist es uns sehr wichtig, Sie darüber zu informieren, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unserer Website erheben, wie wir diese Daten verwenden und welche Rechte Sie auf Ihre Daten haben.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

DigiCon IT
Nelli Birich
Benediktusstr. 14
88416 Ochsenhausen
datenschutz@digiconit.de
www.digiconit.de

Ihre Rechte als Betroffener

Auskunftsrecht:

Sie haben das Recht, jederzeit bei uns kostenlos Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden.

Berichtigung, Einschränkung, Löschung der Verarbeitung:

Sie haben das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und zu erwirken, dass Ihre Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Widerruf, Widerspruch:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widerrufen. Ferner haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere hierfür eingerichtete E-Mail-Adresse datenschutz@digiconit.de

Beschwerderecht:

Sie haben, unbeschadet anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, die sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihres Arbeitsplatzes oder der mutmaßlichen Verletzung richtet, zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Dabei findet eine Übermittlung Sie betreffender personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken nicht statt. Das bedeutet, dass Sie betreffende personenbezogene Daten nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn:

Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben

die Verarbeitung zur Vertragsabwicklung mit Ihnen erforderlich ist

die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Pflichten notwendig ist

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten:

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und die von Ihnen selber angegebenen Inhaltsangaben aus dem Kontaktformular. Dabei verarbeiten wir personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher Erlaubnis von Ihnen und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt dabei aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung vertraglich vereinbarter Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite übermittelt Ihr Internetbrowser automatisch allgemeine Daten, die in sogenannten Serverlogfiles gespeichert werden. Diese Daten dienen ausschließlich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung unserer Website. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten einer bestimmten Person zuzuordnen. Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Diese Daten werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht.

Folgende Datensätze werden bei jedem Abruf gespeichert:

Datum und Uhrzeit des Zugriffs

URL der verweisenden Webseite

Abgerufene Datei

Übertragene Datenmenge

Typ und Version des verwendeten Webbrowsers

Verwendetes Betriebssystem

IP-Adresse

Domainname des Internet-Zugangsanbieters

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f („Wahrung der berechtigten Interessen“) und Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c („Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung“) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Löschung und Sperrung der erhobenen Daten

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine der gesetzlichen Speicherfristen entgegenstehen. Soweit der Löschung gesetzliche Vorschriften entgegenstehen, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen bzw. des jeweiligen Zweckes werden diese Daten gesperrt bzw. gelöscht.

Kontaktformular

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. über E-Mail oder über das Kontaktformular, erteilen Sie uns zum Zweck der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung für die zweckgebundene Speicherung Ihrer Daten, da wir ansonsten Ihre Anfrage nicht bearbeiten können bzw. eine weitere Korrespondenz nicht stattfinden kann. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, eine formlose Mitteilung per E-Mail genügt. Die in dem Kontaktformular übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit zur Speicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, besonders Aufbewahrungspflichten, bleiben hiervon unberührt.

Newsletter

Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über aktuelle Geschehnisse, Themen und Angebote rund um unser Unternehmen.

Bei Interesse an unserem Newsletter können Sie sich auf der entsprechenden Seite hierfür eintragen. Durch das Abonnement des Newsletters erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters einverstanden. Dies ist eine datenschutzrechtliche Einwilligung, welche wir zum Zwecke der Nachweisbarkeit protokollieren.

Um Ihnen den Newsletter zusenden zu können, benötigen wir von Ihnen Ihren Namen und Ihre valide E-Mail-Adresse. Diese Angaben können Sie in den vorgesehenen Feldern auf unserer Webseite eintragen. Nach Eingabe der Daten, Akzeptanz der Datenschutzerklärung und Absenden des Formulars erhalten Sie von uns eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail müssen Sie einen Bestätigungslink anklicken, damit Sie den Newsletter erhalten (double-opt-in).

Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters verwendet. Die Daten werden weder für weitere eigene Zwecke verwendet noch an Dritte weitergegeben. Eine statistische Auswertung erfolgt nicht.

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Damit widersprechen Sie der weiteren Verwendung Ihrer Daten. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Cookies Richtlinien (Link)

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, wodurch eine Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website möglich ist. Dadurch erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Beim Aufruf unserer Homepage haben wir Sie über die Verwendung von Cookies informiert.

In den gängigen Browsern können Sie einstellen, ob Cookies zugelassen werden sollen oder nicht oder ob Cookies nur im Einzelfall zugelassen werden sollen. Sie können auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bitte sehen Sie ggf. in der Hilfefunktion Ihres Browsers nach, wie die Anpassungen in den Cookie-Einstellungen vorgenommen werden. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Informationen zu Cookie Richtlinien finden Sie hier

Verwendung von Google Web Fonts

Um die Inhalte unserer Seite in den unterschiedlichen Browsern einheitlich und korrekt darstellen zu können, verwenden wir auf unserer Website Google Web Fonts. Durch die Verwendung von Google Web Fonts muss Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Dabei erlangt Google Kenntnis darüber, dass Sie über Ihre IP-Adresse unsere Seite aufgerufen haben. Diese Web Fonts werden in den Cache des Browsers geladen, um die Texte korrekt darzustellen. Die Verwendung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer korrekten und ansprechenden Darstellung auf unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser die Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet.
Weitere Informationen zu den Google Web Fonts
Datenschutzerklärung von Google

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie der jeweiligen Rechtslage anzupassen und z.B. bei der Einführung neuer Dienste. Bei einem erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich direkt an die weiter oben genannte für den Datenschutz genannte verantwortliche Stelle in unserem Unternehmen.

Stand dieser Datenschutzerklärung: 08.09.2018

© 2018 DigiCon IT